Erkennt ihr auch die Synchronstimmen eurer Lieblingsschauspielerinnen und -schauspieler überall wieder? Und erinnert ihr euch auch noch immer gut an die Stimmen aus euren Kinder-Hörspielen? Was hat eine Stimme aber wohl zu bieten, die Menschen über längere Zeit zu fesseln vermag, warum sprechen uns manche sehr an und andere weniger? Und: Ist „Sprechen“ überhaupt erlernbar? Wir sagen: Ja! In unserem Workshop bekommt ihr einen Einblick in die Grundlagenarbeit: Körperhaltung, Atmung, Sprechtempo, Artikulation und Tipps zur Vorbereitung vor einem Auftritt und zum Umgang mit Lampenfieber. Egal, ob ihr später Nachrichten sprechen oder beim Radio arbeiten wollt, ob ihr gerne die Stimme aus dem „Off“ in Werbespots, Computerspielen oder Reportagen wärt, oder ob ihr einfach eure Podcasts professionalisieren wollt: Hier lernt ihr, wie ihr mithilfe eurer Stimme Geschichten für Publikum fühlbar und erlebbar machen könnt.

 

[Bonn]

16-21 Jahre

Sa, 28.05.2022, 10:00-17:00 Uhr

Workshopnummer: B1-B3-951

Kosten: 42 €

Anmelden