In diesem Workshop entwickelt ihr ein eigenes „Jump and Run“-Spiel mit der englischsprachigen Software Unity. Dabei lernt ihr die Grundprinzipien des Level Designs und Spiel-Flows kennen. Nachdem ihr Prototypen auf Papier entwickelt habt, geht es an die Umsetzung in Unity. Ihr erstellt 2D-Objekte, setzt einfache Skripte ein, um den Spielverlauf zu ändern und fügt Soundeffekte sowie Musik hinzu. Am Ende könnt ihr euer Spiel exportieren und mit nach Hause nehmen.

Voraussetzungen: Grundlegende PC-Kenntnisse

 

Zurück